Rettungsübungen an der BP-Station „Arki” in Bytom.

Die Aktivitäten verliefen reibungslos, ohne den Ablauf in den benachbarten Einrichtungen, oder angrenzender Gebiete zu beeinträchtigen;  was bei Maßnahmen dieser Größenordnung durchaus Anerkennung verdient.

 

Ebenso das volle Engagement und die professionelle Herangehensweise der Feuerwehrleute während des gesamten Einsatzes. Nach Abschluss der Übungen wurden Schulungen für Feuerwehrleute in den Bereichen Sicherheit der Kraftstoffversorgung, Bau einer Kraftstoffanlage, Bau von Flüssiggasanlagen, Betriebssicherheit dieser Anlagen und Notfallmaßnahmen durchgeführt.

 

 

 

 

 

Am 23. Oktober haben wir gemeinsam mit BP-Mitarbeitern und Feuerwehrleuten der staatlichen Feuerwehr in Bytom, Rettungsübungen an der BP-Station „Arki” in Bytom durchgeführt.  Der Übungsplan beinhaltete eine Kollision eines Personenkraftwagens mit einem Tanker während der Kraftstoffabgabe, in dessen Folge ein Kraftstoffleck zu einem Tankfeuer führte.

Folgende Szenarien wurden hierbei geübt:

 

• Evakuierung der Station, Erste Hilfe für die Opfer, Absetzen des

Notrufes durch die Stationsbesatzung.

• Befreiung eines Fahrers, der in einem PKW gefangen ist, und

des Fahrers, der in seinem Tankwagen das Bewusstsein verlor.

• Kontrolle der Leckage durch die Feuerwehr und Erste Hilfe für

 die Opfer.

• Löschen des Feuers, Erste Hilfe für die Opfer.

 

 

 

SPRACHE

AKTUELLE NEUIGKEITEN

November 2020:

- 25th anniversary Nijman/Zeetank Poland

  Weiterlesen...

 

September 2020:

- Nijman/Zeetank setzt LNG-LKWs ein

  Weiterlesen...

 

Juli 2020:

- Partnership between Titan LNG and

  NIJMAN/ZEETANK International Logistic

  Group still rock solid

  Weiterlesen...

 

Mai 2020:

- Nijman/Zeetank erhält Silber Medaille

  beim Nachhaltigkeitsranking von

  EcoVadis

  Weiterlesen...

 

 

NIEDERLASSUNGEN

ICT

KUNDENMAGAZIN